Seminare/Ausbildung

Zertifizierte Ausbildung nach Dr. Barbara Angel (Romanowska)
 
Die in 4 Stufen eingeteilte Ausbildung in Tiefenzellulärer Klangtherapie (TZKT) endet mit einem vom Bundesministerium des Inneren für die gesamten EU-Länder zugelassenen Zertifikat (Diplom mit dem Titel „Certified Cellular Music Therapist“).
Die Ausbildung beinhaltet 3 Bereiche: Wissenschaft, Theorie und Praxis. Die Ausbildung nach Dr. Barbara Romanowska hat nur ein Ziel: Wohlbefinden für den Menschen und seine Umwelt. Die Methode soll bei der Bewältigung der psychischen, emotionalen und seelischen Probleme helfen sowie dazu beitragen, dass jeder Mensch wieder erlernt Verantwortung für sein eigenes Leben zu übernehmen.
Durch die Erkenntnisse der neuen alternativen Therapien (z. B. die richtige Atemtechnik, Klangtherapie und TCM) erkennt der Mensch die Möglichkeiten, seinen eigenen Körper zu heilen, sein Bewusstsein zu erweitern und seine Lebensaufgabe zu finden. Die tiefenzelluläre Klangtherapie unterstützt durch die Arbeit mit heilenden Schwingungen bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

 

 
Die tiefenzelluläre Klangtherapie, d. h. die Anwendung natürlicher Klangwellen als Therapieform, wird schon in vielen Therapiezentren auf der ganzen Welt praktiziert (bspw. durch Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker und andere). Diese Technik kann jeder verwenden, um seine Gesundheit zu verbessern. Musikalische Vorkenntnisse sind für die Ausübung dieser Technik nicht erforderlich. Die Studenten der TZKT, Pharmazeuten, Ärzte und Wissenschaftler sind dank der Klangarbeit mit unterschiedlich geschädigten Zellen davon überzeugt, dass die Klangtherapie eine enorme Kraft zur Krankheitsbekämpfung hat (hierzu gibt es überzeugende Genesungsfälle). Die Schulmedizin verwendet schon seit Jahren Klangwellen in verschiedenen Behandlungen, wie z. B. MRT, Laser, Ultrawelle zur Steinzertrümmerung usw.
In der Ausbildung wird das nötige Wissen für die Anwendung der Schwingungen der Stimmgabeln, den Einsatz der menschlichen Stimme zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte des physischen, mentalen und seelischen Körpers sowie die Behandlung anderer kranker Personen vermittelt. In der Regel stellt sich bei den behandelten Personen eine höhere musische Empfindlichkeit ein, was zu einer erhöhten sinnlichen Wahrnehmung der Umwelt sowie zu einer gesteigerten Selbstwertschätzung und Vitalkraft führt. Es ist Dr. Barbara Romanowska ein großes Anliegen, dass diese Technik zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte für Jedermann nutzbar ist. Ihr Ziel ist es, dass jeder Student sowie Klient diese Technik erlernt, um sie zu Hause so oft wie möglich anzuwenden.

 

 
Die Studierenden haben bereits nach Beendigung der 1. Stufe die Möglichkeit, die Stimmgabeln zu erwerben, um sich selber und andere zu behandeln (Auflösung von Blockaden auf den Meridianen und Chakren, Reinigung und Regulierung des Körpers, Entdeckung des eigenen Grundtones).
Die erworbene Kompetenz wird am Ende des Studiums mit einem Zertifikat bestätigt. Jeder Student muss am Ende der 4. Stufe eine schriftliche sowie praktische Prüfung absolvieren. Nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung wird ein Diplom verliehen mit dem Titel „Certified Cellular Music Therapis“ sowie ein Zertifikat vom Bundesministerium des Inneren für die gesamten EU-Länder ausgehändigt.

Programm für Seminar Stufe I und II (30 Std.):
Therapeutische Musikintervalle und Schwingungswirkungen und ihre Verwendung bei:
Die erlernten Techniken der TZKT – Diagnose, Harmonisierung und Körperreinigung - werden an sich selber und an den anderen Studenten in vielen praktischen Einheiten geübt und somit verinnerlicht. Dies stellt eine Grundbasis für die zukünftige Arbeit als Klangtherapeut dar.
Folgende Techniken vervollständigen die klangtherapeutische Ausbildung:

Programm für Seminar III und IV:
Nach Bestehen der schriftlichen und praktischen Prüfung erhält man ein Diplom sowie den Titel „Certified Cellular Music Therapist“, wird somit automatisch Mitglied der Klang-Musikakademie und erhält zudem das Zertifikat des Bildungsministeriums des Inneren – gültig für alle EU-Länder.

        Die Seminare »Tiefenzelluläre Klangtherapie – zur Heilung von Körper, Seele und Geist durch die Wirkung von Klang« finden sowohl in Polen als auch in anderen Ländern statt. Während eines Seminars arbeiten die Teilnehmer mit Stimmgabeln, die sie später kaufen können. Nach Abschluß von Teil I +II  +III +IV der Seminare (was insgesamt zwei Termine um - faßt) erhält jeder ein Teilnahme-Zertifikat.

Überdies kann man eine Prüfung ablegen und so zum Therapeuten werden. In einem Diplom wird die Fachrichtung »Tiefenzelluläre Klangtherapie« zur Heilung von Körper, Seele und Geist mittels Klang ausgewiesen.

Außerdem bieten wir unsere Zusammenarbeit mit Konzert- oder Seminarveranstaltern, Medizinern und Musikern an sowie jedem, der gern dazu beitragen möchte, dieses Thema noch mehr zu verbreiten.

 
Sämtliche Auskünfte über Seminare, Konzerte, Einzeltherapien und
Produkte wie Stimmgabeln, CDs, Bücher usw. erhalten Sie über:
www.TuneHeal.com, www.AkademiaDzwieku.com
Gründer: www.BarbraAngel.com  
Tune&heal  info@tuneheal.com 
 Tune&Heal tel. +1 619 534 4088 San Diego, USA   


Workshop: V ELEMENTS - energy painting with healing music
Metal, Earth, Fire, Wood, Water   

 

 
7 CHAKRAS BALANCE FREQUENCY PAINTINGS
 
*) to order energetic painings CONTACT